Wissenstest 2012

Die Jugendfeuerwehr Ottendorf hat auch in diesem Jahr wieder beim Wissenstest der Kreisjugendfeuerwehren teilgenommen. Der Test rund ums Thema Fahrzeugkunde fand heuer in Untermerzbach statt. Für die fünf Ottendorf Teilnehmer galt es dort unter anderem, einen Theorietest zu bestehen und diverse praktische Aufgaben zu meistern. Hier war teilweise detailliertes Wissen rund um die verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge von Kommandowagen über Drehleiter bis Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug gefragt. Im praktischen Teil musste ein Löschangriff mit der Kübelspritze gezeigt, Fahrzeuge erkannt und Geräte erklärt werden.

Am Ende durften sich aber alle trotz kleinerer Unsicherheiten über ihren bestandenen Wissenstest und die damit verbundenen Abzeichen freuen. Zum ersten Mal dabei war in diesem Jahr Lukas Moog, der das Bronze-Abzeichen erhielt (Stufe 1). Maximilian Gerschütz wurde mit dem silbernen (Stufe 2) und Christian Peppel mit dem goldenen Abzeichen (Stufe 3) ausgezeichnet. Bereits zum fünften Mal dabei waren Sandra Hartmann und Moritz Reindl, die beide das Abzeichen Gold-Grün (Stufe 5) verliehen bekamen.

Jugendversammlung 2013
Truppmannausbildung 2012