Jugendfeuerwehr

Die Helden von morgen - unsere Jugendfeuerwehr

Im Jahr 2000 wurde die Jugendfeuerwehr Ottendorf unter der Leitung von Jugendwart Stefan Kuhn gegründet, die sofort großen Anklang bei den Jugendlichen fand. Im Jahr 2007 übernahmen David Englert und Rouven Fischer die Nachwuchs-Ausbildung.

Mit dem Zusammenschluss der Feuerwehren Ottendorf und Gädheim entstand auch die neue Jugendfeuerwehr Gädheim-Ottendorf. Unter der Leitung von David Englert und Kai Warmuth werden in regelmäßigen Übungen die wichtigsten Handgriffe und das nötige Grundwissen einstudiert und bei Wissenstests, Orientierungsfahrten oder Jugendfeuerwehrtagen unter Beweis gestellt. Mit der zur Verfügung stehenden Technik und den drei Fahrzeugen können verschiedenste Übungsszenarien von Brandbekämpfung bis zur technischne Hilfeleistung durchgeführt werden, was eine abwechslungsreiche, interessante und hoffenlich auch spaßige Ausbildung ermöglicht, bei der nicht immer alles so ernst genommen wird.


Natürlich dürfen auch Ausflüge, Gemeinschaftsabende und andere gesellige Aktivitäten nicht fehlen, denn im Vordergrund steht vor allem der Spaß an der Feuerwehr!

Mitmachen können alle Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren aus den Ortsteilen Gädheim und Ottendorf. Ab 16 Jahren dürft ihr sogar - außerhalb des Gefahrenbereichs - mit zum Einsatz.

Wenn ihr Interesse habt, anderen zu helfen, viel technisches Grundwissen zu erlangen und Teil einer einzigartigen Gemeinschaft zu werden, dann meldet euch bei den Jugendwarten, Kommandanten oder kommt einfach bei Übungen mit zum Feuerwehrhaus!

E-Mail: jugendwart@ffw-gaedheim-ottendorf.de